Aktuelles

 

Wir bauen um!

Das Museum ist vom 31. August 2019 bis Mitte März 2020 wegen Umbaumaßnahmen geschlossen.

Wir bauen um und schaffen Platz für eine ständige Ausstellung der Sammlung Prinzhorn. Zu diesem Zweck werden die Büroräume im Museum zu Ausstellungsräumen umgestaltet. So entsteht eine 90 qm große zusätzliche Ausstellungsfläche, auf der wir zukünftig parallel zu den Wechselausstellungen eine ständige Ausstellung der Sammlung zeigen. Finanziert wird der Umbau mit Geldern des Landes Baden-Württemberg, der Stadt Heidelberg und der H + G BANK. Während der Umbauphase werden keine Ausstellungen gezeigt, das Museumscafé und das Graphisches Kabinett bleiben trotzdem regulär geöffnet, und auch Veranstaltungen finden weiterhin vereinzelt statt. Der Ausstellungsbetrieb beginnt wieder am 25. März 2020 mit der Ausstellung "Fragile Schätze der Sammlung Prinzhorn".

Informationen zur Museumserweiterung unter https://iba.heidelberg.de/de/projekte/sammlung-prinzhorn

 

 

 


Gespräch

Edgar Schmandt (1929-2019)

Dienstag, 14.1.2020, 18.30 Uhr

Der Mannheimer Künstler Edgar Schmandt, ein treuer Freund der Sammlung Prinzhorn, ist 2019 im Alter von 90 Jahren gestorben. In den Jahren 2004–2011 malte und zeichnete er eine beeindruckende Folge großformatiger Köpfe „für Prinzhorn“, die er kurz vor seinem Tod fast vollständig der Sammlung Prinzhorn vermacht hat. Anlässlich seines Geburtstags möchten wir des Künstlers gedenken. Der Museumsleiter Thomas Röske, der Journalist Milan Chlumsky und der Kunststudent Nikolai Gümbel werden im Gespräch die großformatigen Kopf-Studien vorstellen und die jüngsten Forschungsergebnisse diskutieren.

Eintritt frei!
Ort: Sammlung Prinzhorn

Bild: Edgar Schmandt, Maria Magdalena Apostolica Apostolorum, 2010, Inv. Nr. 8481/22 (2019) c Sammlung Prinzhorn, Universitätsklinikum Heidelberg

 

Sammlung Prinzhorn
Voßstraße 2
69115 Heidelberg
E-Mail: Prinzhorn@uni-heidelberg.de
Tel.: (+49) 06221/56 4492
Fax: (+49) 06221/56 1723