Veranstaltungen

 

Kuratorenführungen


Öffentliche Führungen finden mittwochs 18 Uhr und
sonntags 14 Uhr statt.


An folgenden Terminen führen die Kuratoren durch die Ausstellung:


Mittwoch, 17.10.2018, 18 Uhr
Dr. Thomas Röske (Sammlung Prinzhorn)

Mittwoch, 14.11.2018, 18 Uhr
Dr. Thomas Röske (Sammlung Prinzhorn)

Mittwoch, 5.12. 2018, 18 Uhr
Dr. Thomas Röske (Sammlung Prinzhorn)

Mittwoch, 16.1.2019, 18 Uhr
Dr. Ingrid von Beyme (Sammlung Prinzhorn)

Kosten: Museumseintritt, keine zusätzlichen Kosten
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


 

Schauspiel

Justizmord des Jakob Mohr
von Eva Kot’átková

Deutschsprachige Erstaufführung
Premiere 15.09.2018, 20.00 Uhr (und 9 weitere Vorstellungen)

Haus der Johannesgemeinde, Lutherstraße 67

Das Theater Heidelberg zeigt in Zusammenarbeit mit der Sammlung Prinzhorn und der Klinik für Allgemeine Psychiatrie des Universitätsklinikums Heidelberg im Haus der Johannesgemeinde das Theaterprojekt  „Justizmord des Jakob Mohr“ der tschechischen Künstlerin Eva Koťátková. Das Stück basiert auf der gleichnamigen Zeichnung des Mannheimers Jakob Mohr von 1912, die heute zu den populärsten Werken der Sammlung Prinzhorn zählt. An der Aufführung wirken u.a. Patient*innen des Universitätsklinikum Heidelberg und der Leiter der Sammlung Thomas Röske mit.

Der Hilfsgärtner Jakob Mohr, geboren in Mannheim 1884 und verstorben 1941 in Paris, saß nach mehreren Gefängnis- und Zuchthausstrafen 1912-1917 in der Heidelberger Universitätsklinik und in der Anstalt Wiesloch ein, weil er sich von übelwollenden Kräften mit Wellen beeinflusst glaubte. Auf seiner Zeichnung stellt er sich als Angeklagten vor einem Gericht dar, bestehend aus einer Reihe von Richtern, Geschworenen und Zeugen der früheren Prozesse, in die er verwickelt war. Sich selbst zeigt er Rede und Antwort stehend, dabei aber beeinflusst von einem „Fernhypnotiseur“, der mit einem Apparat in seinen Händen Mohrs Gedanken kontrolliert.

Weitere Infos und Verkauf
http://www.theaterheidelberg.de/produktion/justizmord-des-jakob-mohr/

Termine

Premiere 15.09.2018, 20.00 Uhr
16.09.2018, 20.00 Uhr
22.09.2018, 20.00 Uhr
23.09.2018, 20.00 Uhr
03.10.2018, 20.00 Uhr
04.10.2018, 20.00 Uhr
07.10.2018, 20.00 Uhr
18.10.2018, 20.00 Uhr
19.10.2018, 20.00 Uhr
26.10.2018, 20.00 Uhr

Bilder

Marco Albrecht, Foto: Ludwig Olah
Jakob Mohr, "Justizmord", 1912 c Sammlung Prinzhorn, Universitätsklinikum Heidelberg

Publikation zu Jakob Mohr

https://www.kerberverlag.com/de/jakob-mohr.html

 


Mittwoch, 5.12.2018, 19 Uhr

Neues über alte Werke aus der Sammlung Prinzhorn

Archivarin Sabine Hohnholz und Museumsleiter PD Dr. Thomas Röske stellen neue Forschungsergebnisse über einige bekannte Werke der historischen Sammlung Prinzhorn vor, die unsere Sicht darauf verändern.

Kosten: Museumseintritt, keine zusätzlichen Kosten

Bild: August Natterer, Hexenkopf, vor 1920 c Sammlung Prinzhorn, Universitätsklinikum Heidelberg