Aktuell

 

Bis 22. Januar 2023

„Das Gedankenleben ist doch wirklich“ 
Else Blankenhorn – eine Retrospektive

Sonderausstellung

Im 100. Jubiläumsjahr von Hans Prinzhorns Standardwerk „Bildnerei der Geisteskranken“ gibt das Museum erstmals einen vertieften Einblick in das OEuvre von Else Blankenhorn (1873–1920). Sie ist die einzige Frau, der Hans Prinzhorn ein Kapitel in seinem Buch widmen wollte. Auch zu einer geplanten eigenen Monografie kam es nie. Heute gilt Else Blankenhorn als heimlicher Star der Sammlung, denn sie war seit 1929 in 98 Ausstellungen vertreten. Mehr lesen...

Bild: Else Blankenhorn, ohne Titel [Selbstbildnis als Sängerin], 1908–1919, Inv.Nr. 4277 © Sammlung Prinzhorn, Universitätsklinikum Heidelberg

 

 


Dauerausstellung

Die Sammlung Prinzhorn – von „Irrenkunst" zur Outsider Art

Ab 1. Juli 2020

Das Museum Sammlung Prinzhorn zeigt erstmals neben den Sonderausstellungen auch eine Dauerausstellung. Unter dem Titel Die Sammlung Prinzhorn – von „Irrenkunst" zur Outsider Art wird mit rund 120 Werken aus psychiatrischem Kontext von Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute ein kleiner Einblick in die 27.000 Werke starke Sammlung gegeben. Mehr lesen...