Aktuelles

 

Lange Nacht der Fotografie, 23.09.2017, bis 23 Uhr geöffnet!

Im Rahmen der Langen Nacht der Fotografie am Samstag, den 23.09.2017, hat die Sammlung Prinzhorn bis 23 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Fotografie finden Sie hier

 


Ausstellung im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie

Wer bist du? Das bist du!

Was verraten Portraits (nicht) über die Portraitierten?

09.09.-05.11.2017

Wie genau oder ungenau ist eine Fotografie in ihrer Abbildung? Wie kann diese Unschärfe in der Deutung von Fotografen oder Fotografierten genutzt werden? Diese Fragen richtet die Ausstellung genauso an Porträts aus psychiatrischen Patientenakten wie an künstlerische Porträts des 20. und 21. Jahrhunderts. Mehr lesen

 

 


Kabinettausstellung

Jakob Mohr, ein Opfer von fluoridelektrischen negativen Gedankenwellen

09.09.-05.11.2017

Der Mannheimer Gärtner Jacob Mohr (1884- ?) war seit 1905 mehrfach in der Psychiatrie. Er glaubte durch Wellen beeinflusst zu sein, die ein Aggressor aus einer Maschine auf ihn lenkte. Die Ausstellung zeigt Zeichnungen Mohrs und eine Filmaufnahme der Performance „The Judicial Murder of Jakob Mohr“ (2016) der Prager Künstlerin Eva Kot'átková (*1982). Mehr lesen

 

 


Öffentliche Führungen

Öffentliche Führungen finden zu den Ausstellungszeiten sonntags um 14.00 Uhr und mittwochs um 18.00 Uhr statt. Eine zusätzliche Gebühr ist nicht fällig, auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich!



 

Sammlung Prinzhorn
Voßstraße 2
69115 Heidelberg
E-Mail: Prinzhorn@uni-heidelberg.de
Tel.: (+49) 06221/56 4492
Fax: (+49) 06221/56 1723